Berufliche Weiterbildung. Vom Büro gefördert.

Vom Sprachkurs bis zum berufsbegleitendem Studium

In unserem Büro werden Bauzeichner, Baustoffprüfer und Vermessungstechniker ausgebildet und entsprechende Umschulungen / Fortbildungen unterstützt.

Mit flexibler Arbeitszeit und Teilzeitbeschäftigungsmodellen fördern wir in Einzelfällen auch die berufsbegleitende akademische Fortbildung zum Ingenieur an einschlägigen Hochschulen.

Ausländische Mitarbeiter erhalten bei uns eine finanzielle Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache an Sprachschulen oder in privatem Einzel- oder Gruppenunterricht.

Wir freuen uns, wenn unsere Mitarbeiter sich weiterbilden. Für den Besuch von Fachseminaren werden Mitarbeiter von der Arbeit freigestellt und die Seminargebühren trägt das Büro.

Den fachlichen Austausch zwischen den Mitarbeitern fördern wir im Rahmen unserer regelmäßigen bürointernen Veranstaltung "Über den Tellerrand".